REISETIPPS

Wetter und Höhenlage

Die unterschiedlichen Geländearten von Colorado und seine Lage mitten im Gebirge der Rocky Mountains im amerikanischen Westen sind der Grund, dass sich das Wetter hier das ganze Jahr über schlagartig ändern kann. Colorado liegt höher als jeder andere Staat in den USA. Die durchschnittliche Höhenlage beträgt hier 2073 m über dem Meeresspiegel. Wer zu schnell von den Niederungen in hoch gelegene Gebiete reist, kann leicht höhenkrank werden. Dies macht sich durch Kopfschmerzen, Übelkeit und Müdigkeit bemerkbar. Achten Sie darauf, mehr Wasser zu trinken als Sie gewohnt sind, reduzieren Sie Ihren Alkohol- und Tabakkonsum und verbringen Sie eine oder zwei Nächte an einem Ort in mittlerer Höhenlage (z. B. Denver, Colorado Springs oder Grand Junction), bevor Sie in die Berge weiterreisen.

Durchschnittliche Temperatur

Juni: 3 bis 12 Grad Celsius (Tiefsttemperaturen) Januar: -15 bis -9 Grad Celsius (Tiefsttemperaturen)

Kleidung

Denken Sie beim Kofferpacken an das wechselhafte Wetter in Colorado. Der Pullover, der am Morgen vielleicht noch gebraucht wird, muss am Nachmittag möglicherweise gegen ein leichtes Hemd getauscht werden. Am besten tragen Sie mehrere Lagen.

Weitere Tipps

Uhrzeit: Colorado liegt in der Zeitzone der Mountain Standard Time (MST). Diese liegt zwei Stunden hinter der amerikanischen Ostküste und eine Stunde vor der amerikanischen Westküste. Der Zeitunterschied zu Großbritannien beträgt sieben Stunden (-7 Std.) und zu Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz acht Stunden (-8 Std.)

 

Alkoholkonsum: Das Trinken von Alkohol ist in Colorado erst ab 21 Jahren erlaubt. Bars und Restaurants halten sich streng an dieses Gesetz und bitten Besucher möglicherweise, sich auszuweisen.

 

Trinkgeld: In den USA wird in der Regel ein Trinkgeld von 15 bis 20 Prozent des Rechnungsbetrags bezahlt. In manchen Restaurants ist das Trinkgeld bereits in der Rechnung enthalten. Lesen Sie diese also durch, bevor Sie zahlen. In Bars werden auch Trinkgelder für einzelne Getränke oder größere Getränkebestellungen bezahlt. Portiers und Gepäckträger erhalten in der Regel einen Dollar pro Gepäckstück.

 

Kreditkarten: American Express, Visa, MasterCard und Discover werden in Colorado vielerorts als Zahlungsmittel angenommen, ebenso wie Reiseschecks in US-Dollar. Außerdem stehen Ihnen hier zahlreiche Bankautomaten zur Verfügung.

 

Geldumtausch: Auslandswährung können Sie am Denver International Airport umtauschen. Wechselstuben finden Sie außerdem im Stadtzentrum von Denver sowie im Cherry Creek Einkaufszentrum. In viel besuchten Urlaubsorten wie Vail und Beaver Creek tauschen auch die Banken Geld um; deren Anzahl ist jedoch begrenzt.

 

Steuern: Die Mehrwertsteuer beträgt im ganzen Land 2,9 Prozent. Kommunale und regionale Steuern machen zusammen 6 Prozent aus.

Schauen Sie sich den Colorado Reiseplaner an »
Colorado Features
  • SKIGEBIETE

    In Colorado nehmen wir es mit dem Schnee sehr ernst. Wenn es im Hochgebirge zu schneien beginnt, bereiten sich die Einwohner auf eine Wintersaison im tiefen Schnee vor. Colorado verfügt über 26 Ski- und Snowboardgebiete in einer Anzahl... Weiterlesen >
  • NATIONALPARKS UND ÖFFENTLICHE FLÄCHEN

    Entdecken Sie Colorados atemberaubende Naturlandschaft. Von den höchsten Sanddünen in Nordamerika bis hin zu 54 Bergen mit über 4.000 Metern Höhe besitzt Colorado innerhalb des gesamten Landes eine der einzigartigsten und abwechslungsreichsten... Weiterlesen >
  • GESCHICHTE UND KULTURERBE

    Keine Reise nach Colorado wäre vollständig, ohne in die historische Vergangenheit des Bundesstaates eingetaucht zu sein. Colorados reiches Kulturerbe und seine Artefakte wurden geprägt von den Ureinwohnern, der Erforschung und Erweiterung des... Weiterlesen >
Alle ansehen >